Orgelverein Havelberg

1.950,00 

Patenschaft für D – Prinzipal 8´ Pfeife im unteren Mittelfeld (Hauptwerk) der Scholtze-Orgel in der Stadtkirche Havelberg.

Vorrätig

Art.-Nr.: pf-unt-mittelf-D-1950-re Kategorie: Schlüsselworte: , , , , ,

Beschreibung

Patenschaft für D – Prinzipal 8´ Pfeife im unteren Mittelfeld (Hauptwerk) der Scholtze-Orgel in der Stadtkirche Havelberg.

Übernehmen Sie eine Pfeifenpatenschaft!

Möchten Sie sich für den Erhalt von Musik und Kultur einsetzen? Möchten Sie etwas Wichtiges und Schönes tun, das an Sie erinnert? Etwas hinterlassen, das Sie und Ihre Kinder und Kindeskinder überlebt?

Unvergängliche Werte – Bleibende Erinnerung

Der Verein für die Restaurierung und Erhaltung der barocken Scholtze-Orgel der St. Laurentiuskirche zu Havelberg e.V. sucht Paten für deren Prospektpfeifen. Mit der Übernahme der Patenschaft für eine Prospektpfeife helfen Sie mit, der historischen Scholtze-Orgel ihre alte Schönheit zurückzugeben. Das wird unvergessen bleiben. Ihr Name oder der Ihrer Familie wird auf der Rückseite „Ihrer“ Prospektpfeife eingetragen. Da Metallpfeifen eine nahezu unbegrenzte Lebensdauer haben, wird man noch in vielen hundert Jahren ihren Namen darauf lesen können. Zudem erhalten Sie als urkundliches Zeugnis einen aufwendig gestalteten Patenbrief. Eine Patentafel mit den Namen aller Paten wird nach Fertigstellung des Projektes in der Nähe der Orgel angebracht. Selbstverständlich können Sie eine Pfeifenpatenschaft gemeinsam mit Verwandten, Freunden oder Nachbarn erwerben. Verschenken Sie Patenschaften oder werben Sie dafür! Bei gemeinsamen Patenschaften für eine Prospektpfeife erhält jeder Pate einen Patenbrief.

Wenn wir Sie in den Reihen der Pfeifenpaten begrüßen können, stellt der Verein hierüber neben dem Patenbrief eine Spendenbescheinigung aus.

Mit der Veröffentlichung des/der Paten auf dem Patenplan und der Namensinschrift auf der Patenpfeife erklären Sie sich einverstanden. Sollte dies nicht Ihren Zuspruch finden, haben Sie die Möglichkeit im Rahmen der Bestellabwicklung Ihre Wünsche uns mitzuteilen,

Im Falle des Einverständnisses benötigen wir die Angabe des Namens/der Namen für die Inschrift auf Ihrer Patenpfeife.